iA


Die Oekologie

Öko ist sexy, die Werbung dazu nicht
Greenpeace und Co. appellieren an unsere menschliche Vernunft und Einsicht. Das ist das Problem. Eine Erklärung warum das nicht funktioniert und wie die soziale und ökologische Kommunikation relevanter und resonanter gestaltet werden kann. Read more – ‘Öko ist sexy, die Werbung dazu nicht’.
Schiedsgerichte bedrohen die Natur
Viele Firmen nutzen die bestehenden Freihandelsabkommen um auf Kosten von Menschenrechten und Umweltschutz Kasse zu machen. Ein Vorgeschmack auf TTIP und CETA... Read more – ‘Schiedsgerichte bedrohen die Natur’.
DAShatSYSTEM
Was wäre beispielsweise, wenn wir für einen Moment nicht die Augen vor dem Alltag verschliessen und offen für die hinter den Aufmerksamkeit fressenden Ablenkungen sind. Ja, dann würde dieses Gedankenexperiment uns vermutlich anregen - bei uns angefangen - einiges ändern zu wollen. Wagen wir einen Blick hinter das System von Schein und Sein... Read more – ‘DAShatSYSTEM’.
Die umweltfreundlichsten Städte der Welt – Infografik
Ob das machbar ist für uns? Theoretisch ja. Dazu ein stark vereinfachtes Zahlenspiel zur CO2-Reduktionsmöglichkeit, wenn sich jeder auf den sonntäglichen Fleischkonsum beschränkt: 1. Durchschnittlich haben wir Deutschen 61,1 kg Fleisch in 2010 verzehrt. 2. Das ergibt 0,167 kg pro Tag. 3. Pro kg Fleisch werden im Schnitt 12 kg CO2 ausgestoßen. 4. Macht pro […] Read more – ‘Die umweltfreundlichsten Städte der Welt – Infografik’.
Goodbye Schein – Hallo Sein
Tagein, tagaus wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Das Schlimme, wir merken es nicht einmal mehr. Die Lügen kommen als Entertainment, als Ökoprodukte, als vermeintliches Schnäppchen um die Ecke. Dabei sind es gut getarnte Mogelpackungen, die uns unter geschoben werden. Die Motivation: es geht um’s Geschäft. Fair Trade Kaffee aus Kenia gibt den Bauern […] Read more – ‘Goodbye Schein – Hallo Sein’.
Die Wirtschaft ist Neuland – weg vom Wachstums- und Konsumrausch
Dieter Hildebrandt hat einen bezeichnenden Satz geprägt: „Wir glauben nur das was wir sehen. Darum glauben wir alles, seit es das Fernsehen gibt.“ Warum glauben wir dann nicht den zahlreichen Berichten, Dokumentationen über unsere Umweltzerstörung und die Ausbeutung von Menschen bei der Produktion, das frage ich mich ernsthaft. Was müssen, können wir tun, damit wir […] Read more – ‘Die Wirtschaft ist Neuland – weg vom Wachstums- und Konsumrausch’.
Mehr ist immer weniger
Die Speisekarte in einem asiatischen Restaurant überfordert mich. Die Essensselektion artet regelrecht in Stress aus. Es gibt so viel Auswahl, zu viel. Da frage ich mich wie die Waren frisch sein können, wie groß die Vorratshaltung sein muss. Aber vor allem: Wie viel von den Lebensmitteln landet am Abend in der Mülltonne. Die vielfältigen Auswahlmöglichkeiten […] Read more – ‘Mehr ist immer weniger’.
Dem Algorithmus der Wirtschaft fehlen die Faktoren Mensch und Umwelt
Zu Zeiten der Industrialisierung wurde die Arbeit vom Management in immer kleinere Arbeitsschritte zerlegt. Durch die Standardisierung wurde die Arbeit messbar, mit dem Ziel, Kostenvorteile zu gewinnen. Heute übernehmen Algorithmen diese Zerlegung in unendlich viele kleine Schritte, für die Handlungssteuerung zur Lösung eines Problems. Die Algorithmen sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Einige der […] Read more – ‘Dem Algorithmus der Wirtschaft fehlen die Faktoren Mensch und Umwelt’.
Warum wir grün denken, wie immer handeln und als Homo Respectus enden
Die Nachhaltigkeit hat 300 Jahre gebraucht, um in unserem Alltag Einzug zu halten. Heute ist sie eines der Top-Themen. Die Medien, die Unternehmen, die Leute auf der Straße reden viel darüber. Sie reden über was wir alles machen müssten, was wir bereits können und auch wie wir tatsächlich dann und wann agieren. Weil die Nachhaltigkeit […] Read more – ‘Warum wir grün denken, wie immer handeln und als Homo Respectus enden’.
Unsere Erde 2050
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie DIE WELT schreiben den Essay-Wettbewerb „Die Welt der Zukunft“ aus. Mitmachen kann ich nicht mehr, zu alt und nicht Zielgruppe. Das Gedankenspiel wie wir unser Leben in Zukunft gestalten, trete ich trotzdem an… Unsere Erde 2050 Ich heiße Jan und bin 42 Jahre alt. Geboren bin ich […] Read more – ‘Unsere Erde 2050’.
Rebranding Opel – the only chance
The world is at the brink of a substantial change. Green lifestyle is taking the markets by storm and revolutionizing consumer behavior! The era of conventional automotive engines is being replaced by a desire for a sustainable mobility. This is the chance to rebrand Opel: It´s all about electricity. Disclaimer: This vision may not reflect the […] Read more – ‘Rebranding Opel – the only chance’.
Heute mache ich was, das die Welt verändert
„Was ist das? Der Mensch wünscht es sich herbei, und wenn er es endlich hat, lernt er es nicht kennen.“, gemeint hat Leonardo da Vinci den Schlaf. Ich hatte gestern einen Traum, kann mich nicht richtig erinnern. Aber das Fazit meines Traums ist sehr präsent: Heute mache ich was, das die Welt verändert. Eine Eingebung, eine […] Read more – ‘Heute mache ich was, das die Welt verändert’.
42 Thesen für ein nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen
Am letzten Sonntag habe ich mich mit dem Thema nachhaltige Wirtschaft als Schlüsselforderung für eine lebenswerte Zukunft auseinandergesetzt. Was aber zeichnet ein wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltiges Unternehmen aus. Dazu im Folgenden 42 Thesen … Das Unternehmen wird betriebswirtschaftlich geführt und ist auf Profit ausgerichtet. Genügsamkeit und Zufriedenheit ist die bessere Wirtschaftsethik. Der Mensch ist […] Read more – ‘42 Thesen für ein nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen’.
42 Schritte für ein Meer an greener-life
Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wer, wenn nicht wir?“ John F. Kennedy. Dieses Zitat hatte er nicht auf die Natur bezogen, passt aber wunderbar in die heutige Zeit und zum Thema. Die Umweltprobleme, wie bspw. der Klimawandel, können wir nicht weiter auf die lange Bank schieben. Wir müssen jetzt aktiv werden, können […] Read more – ‘42 Schritte für ein Meer an greener-life’.
Mit Plan B in Richtung Utopia
Wir sehnen uns nach Utopia, einem wünschenswerten Zustand der Welt, in der alles besser ist. Der Atomausstieg, die Mülltrennung, Bio-Lebensmittel, nachhaltige Produkte gepaart mit einem immer grüneren Bewußtsein sind die richtigen ersten Schritte in Richtung einer ökologischen und fairen Lebensweise. Langsam aber sicher lernen wir den „greener-life“. Utopia hat aber 2 Bedeutungen: 1. es stammt aus dem griechischen und bedeutet „Nirgendsort“, […] Read more – ‘Mit Plan B in Richtung Utopia’.
Blitze für den Atomausstieg?
Die Natur liefert uns von Haus aus und kostenfrei potentielle Energie, wie Wind, Sonne und Wasser. Diese lernen wir gerade uns zu Nutze zu machen und für unseren täglichen Strombedarf in Energie umzuwandeln. Schliesslich ist das Ziel – nach dem Atomzeitalter – unseren Strombedarf durch regenerative Energiequellen zu decken. Wie hoch ist eigentlich unser Strombedarf? Bemühen wir […] Read more – ‘Blitze für den Atomausstieg?’.
Nach mir die Sinnflut
Es ist schon lustig zu beobachten, wie Politik funktioniert, aber auch allgemein unsere Gesellschaft reagiert. Kaum passiert ein massenbewegendes Ereignis wie in Japan, verändert sich die Stimmung im Land grundlegend und Politiker jeder Coleur greifen dieses Thema dankbar auf, um bei den Wählern zu punkten. Ist dies Kalkül zur Wiederwahl oder ernsthafter Meinungswechsel, dessen bin […] Read more – ‘Nach mir die Sinnflut’.
Wir sind der neue Autoantrieb
Alle Welt redet derzeit über die E-Mobilität, dem Elektroantrieb als Autoantrieb der Zukunft. Aber die gängigen Benzin- sowie zukünftige Wasserstoff- oder auch Elektroantriebe haben eins gemeinsam: die Energie muss jeweils extern gewonnen, dem Auto zugefügt und irgendwo gespeichert werden. Die Produktion dieser Antriebsenergie ist oft oder noch nicht nachhaltig und schon gar nicht kostenlos. Ungeheuer […] Read more – ‘Wir sind der neue Autoantrieb’.
Die Natur kommuniziert mit uns, wir müssen nur ihre Sprache lernen
Auf der Welt werden viele Sprachen gesprochen. Wir lernen Englisch, Spanisch, Chinesisch usw., um in den Dialog mit anderen Kulturen zu treten, um zu verstehen und Missverständnissen vorzubeugen. Denn mangelnde Sprachfähigkeiten führen im Dialog oft zu Fehlinterpretationen und Handlungen. Konflikte wollen wir damit vermeiden. Die wichtigste Sprache aber haben wir noch wenig bis gar nicht […] Read more – ‘Die Natur kommuniziert mit uns, wir müssen nur ihre Sprache lernen’.
Ich glaub ich war mal Indianer
Unser Ich entsteht im Zeitverlauf aus einer Vielzahl von Faktoren. Den Eltern, der Erziehung, dem sozialen Umfeld, der Bildung, den gebotenen Chancen, dem Zufall, der eigenen Leistungsbereitschaft, der Förderung, den Vorbildern usw. All dies liefert uns eine Erklärung, wer wir sind und warum wir bestimmte Vorlieben haben, wir nach bestimmten Mustern handeln. Mich faszinieren seit […] Read more – ‘Ich glaub ich war mal Indianer’.
Was kostet die (Um)Welt?
Fast alles hat heutzutage seinen Preis und muss bezahlt werden! Fast, denn die Umwelt wird rigoros ausgeklammert. Wo bleibt das volkswirtschaftliche Modell bzw. auf Unternehmensebene die Betriebskostenrechnung, die der Umwelt einen Preis verleihen und Schluss machen würde mit dem kostenlosen Selbstbedienungsladen? Wir Menschen neigen dazu, alles als unseren Besitz zu deklarieren, so auch die Erde. […] Read more – ‘Was kostet die (Um)Welt?’.
Gedanken können die Zukunft verändern
Gedanken können eine mächtige Waffe sein. Eine, die ein Risiko bedeutet, oder aber auch eine Chance auf eine bessere Welt. Diese Gedanken sollten wir nutzen. Was aber machen wir? Wir hocken in der Kneipe, kippen ein paar Bier und jammern über die vermeintlich schlechte Zukunft. Früher war eh alles besser und was kommt, oh je, kann […] Read more – ‘Gedanken können die Zukunft verändern’.
„Alternativlos“ ist Unwort des Jahres 2010
„Alternativlos“ ist das perfekte Wort für unsere Gesellschaft. Es beschreibt schonungslos die nicht vorhandene Bereitschaft zur Veränderung. Heutiger Tweet von Amir Kassaei Read more – ‘„Alternativlos“ ist Unwort des Jahres 2010’.
Ein Vergleichsportal für nachhaltige Dienstleistungen und Tarife
Der greener-life steht hoch im Kurs. Der Klimaschutz ist Allgemeingut und Gesprächsthema geworden. Viele Essen ökologisch und fair. Autos werden nach niedrigem Co2-Ausstoß gekauft, das Elektroauto zum Hype und Zukunft erklärt. Zuhause werden die Energiesparlampen reingeschraubt, die Glühlampe gesetzlich abgeschafft. Der Öko-Alltag wird zur Normalität in unserem Leben. Ökostrom-Tarifvergleiche kennen die Meisten und oft nutzen wir dieses […] Read more – ‘Ein Vergleichsportal für nachhaltige Dienstleistungen und Tarife’.
DIU-Design
Das Motto: aus Alt mach‘ Neu. Gegenstände des alltäglichen Lebens bekommen einen neuen Sinn zugewiesen. Z.B. könnte die neue Esszimmer Leuchte aus 6 Havanna Club Flaschen entstehen oder aus der abgetragenen, aber liebgewonnen Jeans die neuen Wohnzimmer Kissen. Damit bleiben gebrauchte Produkte erhalten und landen nicht einfach im Müll. Die Umwelt dankt´s. Für Wissbegierige: DIU […] Read more – ‘DIU-Design’.
Biofood-Deliveryservice, speziell für Baby- und Kindernahrung
Wer selbst Kinder hat, kennt den Anspruch: nur das Beste für unsere Kleinen. Gerade beim Essen wird besonders auf Inhaltsstoffe, die Verarbeitung geachtet. Frisch zubereitet, ethisch und ökologisch korrekt muss es sein, dabei aber schnell zubereitet, denn schliesslich hat heute niemand mehr Zeit oder es fehlen die Kenntnisse und die Lust. Vielleicht müssen oder wollen […] Read more – ‘Biofood-Deliveryservice, speziell für Baby- und Kindernahrung’.
Das ebay für Tauschgeschäfte
Kooperationen und Networking sind im Unternehmensalltag an der Tagesordnung und en vogue. Die kostenlos Mentalität im Internet vielfach Voraussetzung. Dies führt mich zur folgenden Idee: Eine Internet-Plattform für Barterdeals, speziell für die Werbung. Das System: Zusammenführung von Angebot und Nachfrage zu diesen Barterdeals. Ein Unternehmen möchte bspw. Werbung schalten, benötigt dafür eine Layoutumsetzung, dafür bietet […] Read more – ‘Das ebay für Tauschgeschäfte’.
Ich möchte ein eAuto fahren …
und fände es richtig klasse, wenn es hier ein breites Angebot gäbe, das meinen Ansprüchen genügt. Ein Auto ist für mich mehr als nur ein Fahrzeug, um von A nach B zu kommen. Für mich zählt das Design, die Marke, die Technik. Beim Thema Auto schwingen Emotionen mit und schalten zum Teil meinen Verstand aus. Leider […] Read more – ‘Ich möchte ein eAuto fahren …’.