iA


Gedanken können die Zukunft verändern

by Carsten Kreilaus. Average Reading Time: about a minute.

Gedanken können eine mächtige Waffe sein. Eine, die ein Risiko bedeutet, oder aber auch eine Chance auf eine bessere Welt. Diese Gedanken sollten wir nutzen. Was aber machen wir? Wir hocken in der Kneipe, kippen ein paar Bier und jammern über die vermeintlich schlechte Zukunft. Früher war eh alles besser und was kommt, oh je, kann doch nix Gutes sein. Wenn wir keine klaren Gedanken fassen, diese lieber im Alkohol nebulisieren, dann wird sich auch nichts ändern. Genau dann wird unser Gejammer zur „self fulfilling prophecy“. Warum riskieren wir keinen Blick ins Morgen, warum haben wir Angst vor dem was kommt? Weil wir Angst vor der Veränderung haben. Lieber klammern wir uns am Status Quo fest, halten an diesem mit allen Mitteln fest und verbauen uns selbst die Chancen auf eine Veränderung zum Besseren.

Gedanken können die Welt verändern, wenn wir diese zulassen und Taten folgen lassen. Wir müssen endlich versuchen, unser Leben selbst zu gestalten, sonst wird es vom Kneipengejammer gestaltet. Nicht so einfach bei einer Politik, einem Staat, der uns nicht zur Selbstbestimmung und Eigenverantwortung anhält, sondern eher immer weiter entmündigt und uns alles mundgerecht vorkaut und damit füttert. Damit werden unsere Gedanken uns vorgelebt, unsere eigenen Gedanken im Keim erstickt. Wir sollten keine Angst vor unseren Gedanken haben, diese nicht nur zulassen, sondern auch in die Tat umsetzen. Damit schaffen wir uns Freiräume und die Freiheit, selbstbestimmt zu leben. Besser noch, wenn viele auf diesen Zug der Gedankenfreiheit aufspringen, dann fangen wir an, zu bewegen und die Zukunft zu verändern. Denken lernen führt zu einer hoffentlich besseren Welt mit mehr Offenheit, Ehrlichkeit, Gleichwertigkeit und ökologischem Wandel. Wir müssen heute für morgen umdenken und für zukünftige Generationen Verantwortung übernehmen. Deshalb sind wir alle aufgerufen, mitzumachen. Dafür muss jeder einzelne von uns Gewohnheiten verändern. Niemand kann und soll dazu gezwungen werden, aber wir alle können ein Vorbild sein.

In diesem meinem Sinne, bis nächsten Sonntag.

Flattr this!

No comments on ‘Gedanken können die Zukunft verändern’

Leave a Reply