iA


Web 2.0 – auf der Suche nach der Meta- Social-Community

by Carsten Kreilaus. Average Reading Time: about a minute.

facebook, xing, twitter, youtube, flickr, studivz, stayfriends und Co. Auf zahlreichen Social Communities haben wir unser Profil hinterlegt und jagen der Aktualität und der Infobereitstellung hinterher. Schliesslich ist im Netz mangelnde Aktualität ein Killer für den Wiederbesuch. Das kostet ziemlich viel Zeit. Zeit die heute niemand mehr hat und die wir für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens verwenden sollten, wie z.B. Familie, Eigenzeit oder Freunde. Das Problem ist uns von unseren 1001 Passwörter bekannt und hier haben wir Programme an die Hand bekommen, die im Hintergrund die zahlreichen Zugangsdaten verwalten und sich bequem mit einem Klick steuern lassen. Diesen einen Klick vermisse ich bei den Social Communities. Wo bliebt die Mutter aller Social Communities? Ein Klick und wir sind drin, verwalten unsere Profile, stellen Infos, Videos und Bilder bereit und klicken die Quellen an, wo wir diese Infos veröffentlichen wollen. Die Infos werden nach einem weiteren Klick auf Publizieren den selektierten Communities zur Verfügung gestellt und im entsprechenden Format integriert und veröffentlicht. Ebenso bekommen wir die dort hinterlegten Infos von dort an unseren einen Ort zugespielt. Oder gibt es das schon? Gerne eure Hinweise und wer daraus ein Geschäftsmodell entwickeln möchte, nur zu. Für eine weitergehende Beratung stehe ich gerne zur Verfügung.

Flattr this!

No comments on ‘Web 2.0 – auf der Suche nach der Meta- Social-Community’

Leave a Reply