iA


Von Microsoft in den Himalaya

Von Microsoft in den Himalaya: Bücher für eine bessere Welt, John Wood
ISBN 978-3867740012

Von Microsoft in den Himalaya: Bücher für eine bessere Welt, John Wood„Reisen sind das beste Mittel zur Selbstfindung“, Karl Julius Weber. John Wood wurde auf einer Nepal-Reise inspiriert Kindern den Zugang zu Bildung über Bücher zu ermöglichen. Er berichtet in seinem Buch über die Umsetzung seiner Vision und den Weg zum Social Entrepreneurship. Seine Non-Profit Organisation Room to Read arbeitet heute erfolgreich für eine bessere Welt. Diese Lektüre ist ergreifend und inspiriert selbst sozial tätig zu werden. „Erfolg hat drei Buchstaben: Tun.“, Goethe. John Wood hatte nicht immer eine Strategie, er hat einfach gemacht. „… wenn man wartet, bis die Strategie in allen Einzelheiten feststeht, hat sich die Welt längst weitergedreht, und man kommt mit seinem großartigen Schlachtplan zu spät.“ Recht hat er! Und: haltet mich für sentimental, aber ich hatte auf den ersten 50 Seiten Tränen in den Augen. Das Buch ist nicht traurig geschrieben, sondern die tiefe Dankbarkeit und Freude der nepalesischen Kinder und Lehrer über die erste Bücherlieferung, haben mich berührt. Vor allem weil wir alles für selbstverständlich halten…