iA


Irrtümer des Büroalltages

by Carsten Kreilaus. Average Reading Time: about a minute.

Die Erde dreht sich ständig und unaufhörlich. Wir Menschen entwickeln uns weiter. Unser Drumherum passen wir dementsprechend an. Das Wissen ist oft schneller, als die Anpassung erfolgt. So im Büroalltag. Hier ist immer noch an der Tagesordnung was viele überdenken, Vorreiter bereits praktizieren…

Büroanwesenheitspflicht statt mobiler Arbeit und Work-Life-Balance. 9 to 5 statt Flexibilität. Austauschbarkeit statt Wertschätzung. Autokratie statt Verantwortung. Ratio statt Intuition. Kontrolle statt Vertrauen. Neid statt Herzlichkeit. Schreckensherrschaft statt Motivation. Sachlichkeit statt Emotionen. Geheimniskrämerei statt Transparenz. Elfenbeinturm statt Kollaboration. Einheitsbrei statt Individualität. Ignoranz statt Zuhören. Politik statt Gemeinschaftssinn. Risiko statt Chance. Zero Defect statt Probieren. Besserwisserei statt Mitbestimmung. Ausnutzung statt Förderung. Routine statt Leidenschaft. Scheuklappen statt Offenheit. Eitelkeit statt Gleichwertigkeit. Taktik statt Ehrlichkeit. Gier statt Genügsamkeit. Büroalltag statt Menschlichkeit. Habe ich Irrtümer des heutigen Büroalltages vergessen, die sowas von gestern sind?
Gott sei Dank hinkt die Entwicklung nur für kurze Zeit hinterher. Die Evolution schreitet weiter, unaufhörlich. Das Leben probiert viel aus, wirft nicht funktionierendes über Bord. Der beste Weg setzt sich durch. Unser Büroalltag wandelt sich damit Schritt für Schritt. Und wenn alle Stricke reißen, haben wir für die Zwischenzeit die Qual der menschlichen Wahl: unsere Entscheidungsfreiheit…

Flattr this!

2 comments on ‘Irrtümer des Büroalltages’

  1. Carsten sagt:

    Zukunft der Arbeit „Binden, ohne zu ketten“, von Thomas Sattelberger: http://www.zeit.de/2013/46/thomas-sattelberger-personal-arbeit/komplettansicht

  2. Carsten sagt:

    Die Mischung macht´s – Spannung und Entspannung.

Leave a Reply